Stadttafeln von Hannover

Suche


Stadttafel Hannover

Aktuelle Informationen

Mittlerweile wurden erste Tafeln erneuert und eine neue zusätzliche Tafel angebracht. Ein großes Dank an Herrn Bartnicki, dessen Initiative und Hartnäckigkeit zur Wiederbelebung der Tafeln geführt haben.

Was ist mit dem Begriff "Stadttafel" gemeint?

Stadttafeln wurden vermutlich seit 1966 in Hannover auf eine Initiative des damaligen Stadtbaurats Rudolf Hillebrecht an einigen historischen Gebäuden angebracht. Die Gelder für Stadttafeln wurden jedoch leider Ende der 90ern zu Gunsten des Projekts "Der rote Faden" eingestellt und die Tafeln seitdem mehr oder weniger ihrem Schicksal überlassen. Daher sind sie an den Gebäuden teilweise verrostet, demoliert oder im schlimmsten Fall gar nicht mehr vorhanden.

Darstellungsmöglichkeiten

Hintergrund dieser Webseite

Diese Webseite ist auf Basis der Arbeit von Thorsten Bartnicki entstanden, der die Problematik erstmalig 2001 aufgriff und veröffentlichte. Als erste Grundlage fungierte eine im Juli 1983 erstellte Zusammenfassung, welche den damaligen Bestand verzeichnete. Mit diesem Projekt wollen wir folgende Ziele erreichen:

  • Präsentation der Standorte und Inhalte der Stadttafeln
  • Dokumentation des Zustands bzw. Verfalls der Tafeln
  • Virtuelle Fortführung des Projekts bzw. Entwicklung neuer Tafeln

Im Hinblick auf den letzten Punkt sind uns viele Gebäude aufgefallen, an denen unserer Meinung nach eine Stadttafel fehlt. Diese werden wir hier virtuell enstehen lassen. Unser Ziel ist und bleibt die Zerstörung der Tafeln am besten durch Sponsoren entgegen zu wirken und den Stadttafeln als ein Stück Zeitgeschichte einen würdigen Platz in Hannover zu geben.

Umsetzung

Bei der Neuauflage der Präsentation der Hannoveraner Stadttafeln wurde auf die Nutzung moderne Webtechniken (php in Verbindung mit GoogleMaps) wert gelegt. Weiter werden wir nach und nach alle Gebäude sowie die zugehörige Stadttafel mit einer Orginalaufnahme versehen. Anbei eine Historie der bisherigen Ereignisse:

09/2013Vierte neue Stadttafel Herschel Grünspan am Historischen Museum aufgehängt.
04/2011Dritte neue Stadttafel Kunst im "Dritten Reich" am Fakelträger am Nordufer Maschsee aufgehängt.
09/2009Zweite neue Stadttafel Mary Wigman in der Schmiedestraße aufgehängt.
02/2009Erste neue Stadttafel Wilhelm Busch in der Schmiedestraße aufgehängt.
09/2007In der Stadt liegt ein Antrag auf Erneuerung der Stadttafeln vor.
01/2007Erneuerung der Aufnahmen durch Thorsten Bartnicki.
12/2006GoogleMaps Stadtkarte mit allen Tafeln inkl. Verlinkung erstellt.
12/2006Einpflegen der GIS-Koordinaten für die Darstellung mittels GoogleMaps.
11/2006Umzug der Webseite nach http://www.anthes.org.
08/2004Tafeln 1-133 erfasst. Tafel 115 und 134 kann nicht zugeordnet werden. Erstellung einer druckbaren Liste.
07/2004Die Tafeln Nr. 114, 124, 125, 130 erfasst.
06/2004Im Juli 2004 durch einen Zeitungsartikel angenehm überrascht gewesen, das sich doch jemand für die Stadttafeln interessiert. Erhalt einer aktuellen Bestandsaufnahme von 1999.
03/2004Überprüfung einiger Tafeln im Bereich Nordstadt, Mitte Linden und Südstadt. Dabei die Tafeln Nr.123, 128, 129, 132, 131, 133 erfasst, welche nicht in der ursprünglichen Auflistung von 1983 enthalten waren.
07/2002Alle bis dato bekannten Stadttafeln erfasst.
06/2002Weitere Fotos in Südstadt, Nordstadt und Randbezirke.
03/2002Nach mehrere Versuchen ein Rahmenkonzept (Nummerischer Anlauf) erstellt.
02/2002Erste Versuche Tafeln im Internet chronologisch zu ordnen.
11/2001Die 1983 erstellt Liste durch Zufall in einem Abfallbehälter gefunden.
12/2001Ende 2001 Tafel Mitte und Südstadt sowie Bilder von Linden und Herrenhausen.
02/2001Erste Bilder im Zuge des Roten Fadens erstellt.